Frauenhilfe WebGross

 

Bericht aus der Altstadt
Manche Leute sagen, in der Frauenhilfe wird nur Kaffee getrunken und gequasselt. Ich muss zugeben, wir trinken gerne Kaffee und wir quasseln auch gerne, und das in der Altstadt schon seit gut 140 Jahren (alten Unterlagen zufolge hatten wir im Jahr 2010 140-jähriges Jubiläum). Der Altersdurchschnitt ist sicherlich in den letzten Jahren in die Höhe geschnellt, die meisten Mitglieder sind Seniorinnen. Aber nur, wer diese Damen einmal in Aktion gesehen hat, wer gesehen hat, wie trotz des Alters und so mancher Wehwehchen die Kaffeekannen bei der Seniorenadventsfeier, die Kartoffeln bei den Vorbereitungen zum Essen am Gründonnerstag oder die Münzen und Geldscheine für einen guten Zweck nur so fliegen, der kann verstehen, dass alt nicht gleich alt ist.
So halten wir es in unserem Bezirk, und ich denke, das gilt auch für die anderen Bezirke unserer Emmaus-Gemeinde und viele andere Gemeinden in ganz Deutschland, die Frauenhilfe nicht nur als gute Küchenkräfte, sondern auch als eine tolle Gemeinschaft in Christus mit starkem Zusammenhalt ansehen. Auch wenn wir ein Verein sind, sind die Grenzen zur Gemeinde fließend und die Anwesenheit des Pastors eigentlich immer noch selbstverständlich.
So haben wir uns für die Zukunft vorgenommen, eine starke und fröhliche Gemeinschaft zu bleiben und jeden zweiten Mittwoch das zu tun, was Frauenhilfe so tut: Gemeinsam beten, feiern und arbeiten in der Gemeinde.
                                                                                                                                                                                                                                  Tina Gräwe

Altstadt Feldmark Rotthausen
Mittwoch: 15:00 Uhr
14-täglich
(in jeder ungeraden Woche)
Mittwoch: 15:00 Uhr
14-täglich

Freitag: 15:00 Uhr
14-täglich
(in jeder ungeraden Woche)

Gemeindehaus Altstadt

Kreuzkirche Gemeindezentrum
Rotthausen
Tina Gräwe Inge Eschmann Pfrn. Timpe-Neuhaus
     
Neustadt Schalke  
Dienstag: 15:00 Uhr
14-täglich
Mittwoch: 15:00 Uhr
14-täglich
 
Stadtmission
Bochumer Straße 47
Katharina von Bora Haus  
  Pfrn. Hellmann