Im RoKi lässt man sich einfach nur verwöhnen oder ... man feiert seinen Geburtstag ... mit guten Freunden!
Gern trifft man sich in gemütlicher Runde.

RoKi gedeckte Tische

 

Gemeindezentrum Rotthausen, Schonnebecker Str. 25

Öffnungszeiten:
mittwochs  und  donnerstags, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr


Achtung: Herbstferien vom 15. bis 27. Oktober - das Roki ist geschlossen!

 

10 Jahre RoKi-Café
Nach dem plötzlichen Tod von Reiner Kudies hat sich das Roki- Team zusammengesetzt und gemeinsam überlegt, wie es weitergehen soll.
Viele organisatorische Aufgaben waren bisher von Reiner Kudies erfüllt worden und so musste Einiges neu überdacht, geplant und verteilt werden. Und dann stand fest: das Roki-Team macht weiter! Außerdem hat sich Helmut Giga, der viele Jahre in der Ev. Kirchengemeinde Rotthausen als Presbyter tätig war, bereit
erklärt, die Verantwortung für die Abrechungen und alles, was damit zusammenhängt, zu übernehmen.

Und mit diesen Worten lädt das Roki- Team die Gemeinde ein:

Das RoKi Café im Gemeindezentrum Rotthausen hat nach der Weihnachtspause wieder geöffnet. Besucher sind uns weiterhin herzlich willkommen.
Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns wohlfühlen. Ausgewählte Getränke und Kuchenspezialitäten werden in bewährter Qualität weiterhin vom Team des
RoKi-Cafés angeboten.
Die Erlöse dieser ehrenamtlichen Tätigkeit werden – wie bisher – für gemeindliche, ökumenische und soziale Aufgaben eingesetzt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie zu den oben genannten Zeiten unser Team tatkräftig unterstützen könnten. Uns hilft schon die Mitarbeit an einem oder zwei
Terminen pro Monat. Wir machen Sie fit für die Aufgaben, versprochen!

Informationen:
Helmut Giga, Tel: 0209 138282

  
Sie kennen das RoKi-Café noch nicht?   ......dann wird es aber Zeit.......

Im Juni 2008 war es soweit, das RoKi-Café, also das Rotthauser-Kirchen-Café, wurde eröffnet. Gespannt harrten wir der Dinge, die da kommen sollten.
Zu unserer Freude wurde das Café sehr schnell von den Besuchern angenommen. Es hatte sich herumgesprochen, dass den Gästen im RoKi-Café etwas geboten wird:

RoKi Kuchenangebot
Mittwochs und donnerstags ist Kaffeestunde im RoKi.
Unsere Markenzeichen sind der hausgemachte Kuchen und duftende Waffeln, die bevorzugt „komplett“ (also mit heißen Kirschen und Sahne) bestellt werden.
Bedanken möchte sich das RoKi-Team an dieser Stelle bei den Kuchenbäckerinnen und -bäckern. Nicht zuletzt durch ihr Engagement können  die Gäste die ständig wechselnden Angebote an „hausgemachten Kuchen und Torten“ genießen. Besonders erfreut sind wir darüber, dass es sich hier nicht nur um einmalige „Lieferungen“ handelt. Alle Bäckerinnen und Bäcker haben zugesagt, dass wir sie bei Bedarf immer wieder mal ansprechen dürfen. Danke!

Man trifft sich im RoKi und unsere „Stammkunden“ nutzen den Aufenthalt in der gemütlichen Atmosphäre gern zu einem Schwätzchen mit Bekannten und Freunden.

Besonders freuen wir uns aber auch über Gäste, die zum erstenmal ins RoKi kommen.
Das RoKi soll schließlich auch dazu Gelegenheit geben, neue Kontakte zu knüpfen oder auch alte Kontakte wieder aufleben zu lassen.
Wenn dann auch noch Jung und Alt zueinander finden, ja dann haben wir ein großes Ziel erreicht.

 

Kirchcafé im RoKi


Das RoKi-Café ist  in der Regel am dritten Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst (ausgenommen nach einem Familiengottesdienst) geöffnet.
Das Team des RoKi-Cafés lädt zum Kirchcafé ein und freut sich auf Ihren Besuch.

 

Für Wünsche oder Anregungen und Tipps zur Verbesserung oder Veränderung haben wir stets ein offenes Ohr.

                                                                                                  Auf Wiedersehen im Logo RoKiCafe

                                                      

Übrigens: Das Team im RoKi-Café ist ehrenamtlich tätig. Der Reinerlös wird regelmäßig für einen guten Zweck gespendet.
Helfen Sie mit.

 

Hurrikan Kuba 2017Spende im Herbst 2017

Nicht nur in Florida hat der Hurrikan Irma und jetzt auch noch der Hurrikan Maria unendlich große Schäden verursacht. Die Meldungen die uns auch aus Kuba erreichen sprechen von nicht vorstellbaren Zerstörungen.
Warum Kuba?
Seid Jahren fühlt sich die Emmaus Kirchengemeinde (und hier speziell der Gemeindebezirk Rotthausen) mit der Kuba-Hilfe verbunden über die Musikgruppe La Cubana (http://www.la-cubana.de/).
Die Kuba-Hilfe / Bernhard Adolf Stiftung (http://www.kuba-hilfe.de) widmet sich seit 1997 dem Aufbau und der Unterstützung von Kinderheimen, medizinischen und sozialen Einrichtungen, sowie der Vermittlung von Kinderpatenschaften. Die gemeinnützige Stiftung richtet ihr Augenmerk auf die humanitäre Kinder- und Familienhilfe in Kuba, unter Einbeziehung des Umfeldes wie Lehrkräfte und medizinische Versorgung. Dabei wird stets aus rein humanitären Gründen gehandelt, ohne Aufdrängen von Ideologien und mit Respekt vor Kultur und Tradition des Landes und seiner Bevölkerung.
Durch die Naturkatastrophen ist die Not vor Ort noch größer geworden und unsere Hilfe noch dringender. Über unseren persönlichen Kontakt zu Bernhard Adolph ist sichergestellt, dass unsere Hilfe direkt und unmittelbar dort ankommt,  wo sie gebraucht wird.

Das Team des RoKi-Café's war sich darüber einig, dass hier geholfen werden muss. Es unterstützt das Projekt der „Kuba-Hilfe“ neben der Kollekte, die während der Veranstaltung „Pottpüre“ am 22. September 2017 eingesammelt wurde,  mit 600.-- €uro.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen, Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäckern und Freunden, die dazu beigetragen haben, dass diese Spende möglich wurde. Bleiben Sie uns treu! Damit wir auch in Zukunft helfen können.