Plakat Weihnachten 2022Fair gehandelt

In unserem Weltladen verkaufen wir neben Textilien, Schmuck, Kunstgewerbe und saisonalen Artikeln auch Nahrungsmittel: Hauptsächlich Kaffee, Tee, Schokolade und Honig.

Zum Schutz für Sie und unsere Mitarbeitenden bitten wir um das Tragen einer medizinischen Maske.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Öffnungszeiten:
Dienstag,         15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag,   16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag,            15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag,         11:00 Uhr - 13:00 Uhr


Kontakt: Agnes Bülhoff, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Weltladen im alten Turm I Ev. Altstadtkirche, Heinrich-König-Platz

 
 
 
20221112 095620 20221112 095647 20221112 095936 20221112 100113
 
 

 Die 2500 Weltläden in Europa richten ihren Handel nach folgenden Prinzipien

 
• ein fairer Preis: Unsere ProduzentInnen erhalten einen guten Preis für ihr Produkt, der ein sicheres Einkommen, ein Leben in Würde und den Schutz der Umwelt ermöglicht
• Kontinuität: Langfristige Zusammenarbeit erlaubt den Aufbau und die Weiterentwicklung der Partnerorganisationen
• menschenwürdige Arbeitsbedingungen: Die Produktion des fairen Handels findet unter guten Arbeitsbedingungen und unter
  weitgehender Mitbestimmung der ArbeiterInnen statt
• soziale Absicherung: Fairer Handel bemüht sich um die soziale Sicherung der ArbeiterInnen und um die besondere Förderung
  von Frauen und Kindern
• Beratung: Die ProduzentInnen erhalten Unterstützung bei der Entwicklung umweltfreundlicher Anbau- und
  Herstellungsmethoden und biologischer Produkte sowie bei der Exportabwicklung.


Ashadeep Logo
Mit unseren Gewinnen fördern wir "Ashadeep" -  ein Projekt für Kinder in den Slums von Mumbay.


Ein großes Problem in den Slums ist der Alkoholismus der Männer, die häufig früh sterben. Unversorgt zurück bleiben die oft jungen Witwen mit ihren Kindern. „Ashadeep“ bietet den Frauen Hilfen bei der Renovierung der Unterkünfte, Ausbildungskurse und ein umfassendes Programm zur Betreuung der Kinder.  Kinder 1 AshadeepDie Kinder und Jugendlichen erhalten die lebensnotwendigen Mahlzeiten und werden bis hin zur Berufsausbildung und auch weiterhin in ihrem Studium gefördert. Das Schulmaterial wird kostenlos gestellt. Alle Kinder werden bei den Hausaufgaben betreut. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, an Tanzkursen teilzunehmen. Einmal im Jahr dürfen die Kinder zu einem kostenlosen Ferienaufenthalt nach Marve ans Meer. Kriterium für die Aufnahme bei „Ashadeep“ ist das Ausmaß an Bedürftigkeit. Unterstützt werden nur Mütter und Kinder, die ohne fremde Hilfe keine Lebensperspektiven finden.
Kinder 2 Ashadeep

 

Mehr im Weihnachtsbried Ashadeep 2021.

>>>weiterlesen Teil 1

>>>weiterlesen Teil 2

 

 

 

 

Cookies erlauben die Bereitstellung unserer Dienste. Auf dieser Seite kommt lediglich ein Session-Cookie zum Einsatz, welches nach Verlassen der Seite wieder gelöscht wird und nicht für Tracking verwendet wird. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.