Nachrichten

Aktuelle Nachrichten und Hinweise auf Veranstaltungen finden Sie hier.

Konzertveranstaltungen finden Sie unter Musik erleben  "bei Konzerten"

Veranstaltungen der Kinder- und Jugendarbeit unter Bei uns mitmachen "für Kinder und Jugend"

Eine Gesamtübersicht gibt Ihnen auch der Veranstaltungskalender.

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

Karneval
Helau und Glückauf  -  Senioren-Karneval 2020

Am 18.Februar laden wir zum Senioren-Karneval im Süden Gelsenkirchens ein. Dieser wird seit Jahren von der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen in Zusammenarbeit mit der Karnevalsgesellschaft Erler Funken 1930 e.V. veranstaltet.

 

Wie immer freuen wir uns, allen Jecken ein buntes Programm bieten zu können.








Senioren Karneval I Dienstag, 18. Februar 2020, Gemeindezentrum Rotthausen I ab 15 Uhr mit Berliner Ballen und Kaffee (Kostenbeitrag dafür: 3,50 €), das Bühnenprogramm beginnt um 16 Uhr.

 

 

 

 

Bildergalerie

 Seniorenkarneval 2017 1  Seniorenkarneval 2017 2  Seniorenkarneval 2017 3  Seniorenkarneval 2017 4 Seniorenkarneval 2017 6

 

 

in Rotthausen

Kreativmarkt2

Im März, wenn die Krokusse ihre neugierigen Köpfe aus der Erde strecken, ist es wieder soweit.
Seit nunmehr 15 Jahren lädt die Ev.Emmaus Kirchengemeinde Gelsenkirchen nun schon zum „Rotthauser- Kreativmarkt“ ein.
Mit zahlreichen Ausstellern aus Gelsenkirchen und den umliegenden Städten freuen wir uns auf Ihren Besuch.
Die Cafeteria sorgt für das leibliche Wohl.

Helfer und Helferinnen, die uns bei der Durchführung unterstützen sind herzlich willkommen.

Auskunft erteilt Gabriele Gritzan


Rotthauser Kreativmarkt I 1. März 2020, 11:00 - 17:00 Uhr I   Gemeindezentrum Rotthausen, Schonnebecker Straße 25 I Eintritt frei

 

 

Foto Passion 2020
Der Lebens- und Leidensweg Christi

Nach den erfolgreichen Produktionen von 2013 und 2015 präsentiert das Trias Theater Ruhr in diesem Jahr eine Neuinszenierung der Passionsspiele. Unter der Leitung von Regisseur Ulrich Penquitt bringen über 30 engagierte Darsteller aus der freien Theaterszene das epochale Stück auf die Bühne. In seiner ersten großen Hauptrolle schlüpft der Gelsenkirchener Julian Wangemann in das Gewand des Heilands.
In gut zwei Stunden erlebt der Zuschauer einen gewaltigen Theaterabend, welcher den historischen Bericht über die letzten Tage Jesu Christi zu einem außergewöhnlichen Erlebnis macht.
Auch für Kenner der letzten beiden Versionen ist die Passion 2020 erneut sehenswert: Autor Wolf-Rainer Borkowski bedient sich einiger interessanter Kunstgriffe und schafft es, die bekannte Geschichte mit neuen Passagen zu erweitern.
Wie geschaffen für die Inszenierung ist der Spielort: Die Evangelische Kirche Rotthausen erzeugt durch ihre sakrale Anmut eine warme Aura, und bietet somit den idealen Raum für die Erzählung, welche durch die Klänge von Danny-Tristan Bomboschs eigens komponierter Musik abgerundet wird.


Premiere: Sa 07. März 2020, 20 Uhr (Einlass19:30 Uhr) I Ev. Kirche Rotthausen


Weitere Vorstellungen:
13./14./20./21./27./28. März 2020, 03. und 04. April 2020, 20 Uhr
Dernière: 12. April 2020, 18 Uhr

VVK: 12 € / AK und online: 14,70 €, (bis 12 Jahre frei, nur Abendkasse)
VVK-Stellen: www.eventim.de
                      Gemeindebüro, Robert-Koch-Straße 3 a
                      Reisebüro Scholz, Karl-Meyer-Straße 29

 

 

Der Interkulturelle Arbeitskreis Gelsenkirchen lädt ein...

 

...am Donnerstag, dem 26. März 2020 zu einem Pilgerweg durch die Gelsenkirchener Innenstadt.
Er beginnt um 18:00 Uhr an der Neuen Synagoge, Georgstraße, anschließend Gang zur Zentralmoschee Merkez Camii, Mulvanystraße 16 und zur Ev. Altstadtkirche, Heinrich-König-Platz.
Abschluss in der Neuen Synagoge.

An jeder Station wird es Gedanken und Gebete zum Frieden geben. Texte aus Thora, Bibel und Koran werden gelesen. Musik wird das jeweilige Friedensgebet bereichern. Menschen jüdischen, christlichen und muslimischen Glaubens ziehen gemeinsam durch die Stadt und setzen so ein Zeichen für den Frieden und für gemeinsames Leben aller Kulturen in Gelsenkirchen.

 

 

 

 

Wir freuen uns alle sehr, dass sich auch heute noch Jugendliche auf ihre Konfirmation einlassen und sich darauf freuen, als konfirmierte Gemeindeglieder in unserer Gemeinde zu leben und vielleicht ja auch sich weiter zu engagieren.
Die Konfirmationsgottesdienste, um das noch einmal ganz klar zu sagen, sind keine Familienfeiern, zu denen ausschließlich die Familien der Konfirmandinnen und Konfirmanden eingeladen sind. Konfirmation ist ein Fest für die ganze Gemeinde.
Wir alle begrüßen unsere neuen Gemeindeglieder und freuen uns, dass sie da sind. Also: Auch wenn der Gottesdienst vielleicht ein wenig länger dauert als gewöhnlich, kommen Sie und begrüßen Sie unsere neuen Konfirmierten.

Insgesamt werden in diesem Jahr 43 Jugendliche konfirmiert. Durch den Weggang von Pfarrer Stahlhut mussten sich 10 Konfirmand*Innen der Altstadt aufteilen, bzw. neu zuordnen, nach Schalke/Feldmark oder nach Rotthausen.

Hier die Orte und Zeiten:

Altstadtkirche  Ev. Altstadtkirche 
keine Konfirmation  
  Ev. Kirche Rotthausen

26. April 2020,  9:45 Uhr Kirche Rotthausen
Friedenskirche3 WebGross Friedenskirche




  3. Mai 2020, 10 Uhr  
  Kreuzkirche

 17. Mai 2020, 10 Uhr Kreuzkirche
 
Zeichnung MenschenBunter Tag an der Friedenskirche

Am 21. Junir feiern wir unser Sommerfest rund um die Friedenskirche.
Um 11 Uhr geht’s los mit dem Gottesdienst ZENTRAL, der mitgestaltet wird von unserem Kindergarten.
Danach gibt es das bewährte kulinarische Angebot sowie Unterhaltung für Jung und Alt. Viele Ehrenamtliche sorgen
wieder dafür, dass wir einen schönen Tag rund um die Friedenskirche miteinander erleben dürfen.

Gemeindefest I Sonntag, 21. Juni 2020, ab 11 Uhr I Friedenskirche

 

 

 

 

 

Abschied Neuhaus 2Abschied von Pfarrerin Sonja Timpe-Neuhaus und Pfarrer Rolf Neuhaus

Abschied Neuhaus 4Am 19. Januar haben Pfarrerin Sonja Timpe-Neuhaus und Pfarrer Rolf Neuhaus nach 26 Jahren ihren letzten Gottesdienst in der Ev. Kirche Rotthausen gefeiert. Anschließend konnte sichdie Gemeinde im Großen Saal von den beiden verabschieden. Sie hatten sich dafür ein buntes kulturelles Programm gewünscht, das dann auch auf unterschiedlichste Weise gefüllt wurde: Tonlight hat gesungen, Kinder der OGS Mechtenberg sind aufgetreten, durch Quirlefix war auch Trude Herr mit „Niemals geht man so ganz“ dabei und der Zirkus Rottini hat seine Akrobatik-Nummern gezeigt.
Die Gemeinde und das Presbyterium sagten Danke für all die Arbeit, die Sonja Timpe-Neuhaus und Rolf Neuhaus in all den Jahren geleistet haben. Für den Neuanfang und die weitere Zukunft wünschen wir ihnen Gottes Segen.

 

 Abschied Neuhaus 3  Abschied Neuhaus 1  Abschied Neuhaus 5
     
Abschied 4und seiner Frau Martina  -  Wir sagen DANKE


Nach 25 Jahren Arbeit/Dienst „bei Kirchens“, zunächst in der Ev. Kirchengemeinde Gelsenkirchen, dann - nach der Vereinigung -  im Bezirk Altstadt / Neustadt der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen,  wurden Pfarrer Peter Gräwe und seine Frau Martina am Sonntag, dem 1.9.2019 im Gottesdienst in der Ev. Altstadtkirche  nun verabschiedet.


Gemeinde, Mitarbeitende, Presbyterium und Pfarrteam wünschen Ihnen:

          Gottes Segen auf seinem Weg in die Zukunft,
            Gottes Beistand im Abschied
                und Gottes Geleit in neuen Anfängen.

 

 

 

 

 Abschied 1  Abschied 3  Abschied 12  Abschied 5  Abschied 6
 Abschied 7  Abschied 9  Abschied 10  Abschied 16  Abschied 15