Stop Coronavirus 2Das Coronavirus hat auch deutliche Auswirkungen auf unser Gemeindeleben.

Liebe Emmaus-Gemeinde!
Liebe Interessierte!

Der Coronavirus hat sowohl unser Land als auch unsere Stadt und unser Gemeindeleben durcheinander gebracht.

Aktuell sind alle Veranstaltungen in Gelsenkirchen bis auf weiteres verboten. Die Dauer der Befristung ist unbestimmt.
Es gilt die Vorgabe des Landes NRW, Kitas und Schulen bis zum 19. April  zu schließen. Daher ist davon auszugehen, dass auch das Veranstaltungsverbot mindestens bis zu diesem Termin gilt.

 

Daher fallen bis auf weiteres aus:

- alle Gottesdienste
- der Konfirmandenunterricht.
- alle Gruppen, Kreise und Vereine
- die Jugendarbeit in Emmaus (OT Rotthausen, TOT Magdeburger Straße und die Projektarbeit in der Altstadt, Gruppenarbeit in der Feldmark
- alle Sportgruppen
- alle Ausschüsse und Arbeitsgruppen
- alle Cafés (Kirchcafés, Roki, Rowo, Sonntagscafé, Trauercafé Regenbogen, Demenz-Café--Kränzchen....)
- alle Veranstaltungen und Konzerte

- der Weltladen ist geschlossen
- die Offene Kirche ist geschlossen

Die Konfirmationen sind abgesagt. Eltern und Konfis wurden schriftlich informiert.

 Das Gemeindebüro schließt für den Publikumsverkehr.
Sie können telefonisch oder per Mail ihre Anfragen und Wünsche stellen.
0209 25890 (Dienstag - Donnerstag 8:30 - 12:30 Uhr) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Pfarrerinnen und Pfarrer stehen telefonisch für Gespräche bereit.

Wann Sie wen verlässlich erreichen finden Sie hier zum Download