Logo bunt
 

 

 

 

 

 
April 2021
24.04.2021 Die Coronaschutzverordnung NRW vom 23.4.2021 (basierend auf dem geänderten Infektionsschutzgestz der Bundesregierung) liegt vor. Für Kirchen und Religionsgemeinschaften ergeben sich keine Änderungen.
Gottesdienste sind weiterhin möglich und werden in Emmaus gefeiert. Das Gemeindeleben ruht.
19.04.2021 Die aktualisierte  Coronaschutzverordnung NRW, gültig bis 26.4.2021 beinhaltet nur geringfügige Änderungen.
Gottesdienste sind weiterhin möglich und werden in Emmaus gefeiert. Das Gemeindeleben ruht.
 
März 2021
28.03.2021 Die aktuelle Coronaschutzverordnung NRW in der ab 29. März 2021 gültigen Fassung erlaubt weiterhin unter strengen Regeln Präsenzgottesdienste.
Das Presbyterium der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen hat daraufhin beschlossen:
Präsenzgottesdienste werden weiterhin - auch in der Karwoche und zu Ostern -  gefeiert.
Die Gemeindehäuser bleiben geschlossen, das Gemeindeleben ruht bis zum 18. April.
10.03.2021

Gottesdienste: Ab 14. 3. (Sonntag Lätare) werden in unseren Kirchen wieder Präsenzgottesdienste gefeiert  >>>weiterlesen
Passionsandachten: Mittwochs  Möglichkeit der stillen Andacht  >>>weiterlesen
Offene Kirche: Öffnung Montag - Samstag  >>>weiterlesen

07.03.2021 Coronaschutzverordnung NRW ab 08.03.2021 
 
 
Februar 2021
11.02.2021 Verlängerung Lockdown bis 07.03.2021. Präsenzgottesdienste werden nicht gefeiert, das Gemeindeleben ruht. Unsere Kirchen sind sonntags zum stillen Gebet geöffnet.
02.02.2021 Bis Präsenzgottesdienste wieder gefeiert werden,  sind unsere Kirchen sonntags geöffnet zum stillen Gebet.
 
 
 
Januar 2021
22.01.2021 Verlängerung Lockdown bis 14.02.2021 
08.01.2021

Offene Kirche  -  ab sfort ist die Ev. Altstadtkirche dienstags bis samstags wieder geöffnet  >>>weiterlesen
• ALLE Gottesdienste in Emmaus abgesagt, auch alle anderen Einschränkungen vom 17.12.2020 bleiben in Kraft bis einschließlich 31.01.2021
• Bundesweiter Lockdown verlängert bis 31. Januar 2021: Coronaschutzverordnung NRW, gültig ab 11.01.2021.

 
 
Dezember 2020
17.12.2020 Das Presbyterium hat beschlossen: Ab sofort sind ALLE Gottesdienste in Emmaus abgesagt bis mindestens 10.1.2021.
• das Gemeindeleben ruht komplett
• die Jugendheime sind geschlossen
• der Weltladen ist geschlossen
• die Bücherei ist geschlossen
• keine Offene Kirche, die Ev. Altstadtkirche bleibt auch unter der Woche geschlossen
13.12.2020  Bundesweiter Lockdown ab Mittwoch, 16.12.2020 bis mindestens 10. Januar 2021 beschlossen: Coronaschutzverordnung NRW, gültig ab 16. Dezember.
• Die Einschränkungen im Gemeindeleben bleiben bestehen
• der Weltladen ist geschlossen
• die Bücherei ist geschlossen
• mehr zu Jugendangeboten in Kürze
• Gottesdienste werden unter den bekannten strengen Schutzauflagen weiterhin gefeiert
• Die Offene Kirche lädt weiterhin ein zum Besuch >>>weiterlesen
 
 
November2020
26.11.2020

Teil-Lockdown verlängert bis Weihnachten
• Die Einschränkungen im Gemeindeleben bleiben bestehen, Bücherei und Weltladen sind geöffnet, Jugendangebote finden statt.

 
 
Oktober 2020
31.10.2020
 Teil-Lockdown ab 2.11.2020 

• Emmaus aktuell: Bis auf Gottesdienste und Kasualien gibt es im November keinen "Gemeindebetrieb", weder Gruppen, Kreise, Gremien, Musik, Sport, .....
• Landessuperintendent Dietmar Arends (Lippische Landeskirche), Präses Annette Kurschus (Evangelische Kirche von Westfalen) und Präses Manfred Rekowski (Evangelische Kirche im Rheinland) haben  eine gemeinsame Erklärung zur aktuellen Lage herausgegeben.
• Corona-Schutzverordnung NRW vom 30. Oktober 2020.

22.10.2020 Konfirmationsgottesdienste abgesagt
20.10.2020
Maskenpflicht in Fußgängerzohnen.
13.10.2020 7-Tage-Inzidenz von 50 überschritten, Amtsblatt der Stadt Gelsenkirchen vom 13.10.2020.
Ab sofort gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung  auch am Platz. Das Schutzkonzept für unsere Kirchen und Gemeindehäuser wurde entsprechend angepasst (hier zum Download).
 
September 2020
    - Das Coronavirus hat noch immer deutliche Auswirkungen auf unser Gemeindeleben.
Liebe Emmaus-Gemeinde!

Liebe Interessierte!
Der Coronavirus hat sowohl unser Land als auch unsere Stadt und unser Gemeindeleben durcheinander gebracht. Aktuell sind noch alle Großveranstaltungen bis auf weiteres verboten. Es gab und gibt Erleichterungen, aber Abstandsgebot und Maskenpflicht gehören inzwischen zum öffentlichen Leben. Erleichterungen hat nun auch das Presbyterium der Emmaus-Gemeinde beschlossen.
Ab sofort öffnen wir unsere Gemeindehäuser wieder für alle Gruppen und Kreise.  Das Presbyterium hat ein entsprechendes Schutzkonzept erarbeitet.  Wenn Sie wissen wollen, wie es  mit Ihrer Gruppe weitergeht, wenden Sie sich bitte an Ihre Gruppenleitung.  Neben den Sonntagsgottesdiensten werden seit  September auch die beliebten Abendgottesdienste  wieder gefeiert.
Kindergottesdienste und Cafés (Kirchcafés, Roki, Rowo, Sonntagscafé, Demenz-Café-Kränzchen) fallen weiterhin aus.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit - und bleiben Sie gesund.