Kantorei5

 

 

 

In unseren Kirchen finden immer wieder verschiedenste Konzerte statt. Kantorei und Gospelchor, Flötenkreis und Posaunenchor, ... unsere Gemeinde hat selbst viele musikalische Gruppen, aber häufig begrüßen wir auch Gäste.

 

 

 

 

 

Tannenbaum Kugel...mit den Drei Tenören und dem Kammerorchester Humanitas

Zum 11. Humanitas Adventskonzert laden die Drei Tenöre am Sonntag, 8. Dezember um 16 Uhr, herzlichst ein.
René Aguilar (Aalto Essen), Ricardo Marinello (1. Supertalent-Sieger) und Pedro de Castro präsentieren Melodien der Weihnachtszeit und bekannte Ohrwürmer aus Oper und Klassik, die von kurzweiligen Moderationen und Singen mit dem Publikum garniert werden. Es spielt das Kammerorchester Humanitas unter der Leitung von Wolfram Märtig (Kapellmeister OperWien). Die Tenöre werden von drei Sopranistinnen begleitet.



Weihnachtliche Klänge I Sonntag, 8. Dezember 2019, 16:00 Uhr I Evangelische Altstadtkirche I Der Eintritt ist frei, um eine Spende für ein Kinderhilfswerk wird nach dem Konzert gebeten.


 

 

Kirche Gesang
"Schöne Bescherung"

 

Wir warten auf´s Christkind bei gemeinsamen Singen und besinnlichen Texten.

 

Sonntag, 22. Dezember 2019, 16:00 Uhr I Ev. Altstadtkirche I EWintritt frei

 

 

 

 

ChorChor Tonlight macht Musik
        zum Mitsingen und Zuhören

Rudelsingen, schon mal gehört? Einfach kommen und gemeinsam singen.
Der Chor Tonlight hebt die Idee auf die nächste Stufe: Einfach vorbeikommen, und schon ist man Teil eines Chores. Es gibt kein Vorsingen, keine Proben, es geht sofort los.
Bekannte Songs aus Rock/Pop/Folk werden in ansprechende Chor-Arrangements gesteckt und im Vorbeigehen erlernt.
Betreutes Singen nennt der Chor Tonlight dieses Format, bei dem er sein Konzertprogramm mit den Gästen gemeinsam zum Klingen bringen will. An vielen Stellen werden die Besucher singend mit einbezogen. Mit dem Beginn des Abends ist man Teil des Chores. Notenkenntnisse sind nicht nötig, denn es wird keine Noten geben. Einziges Hilfsmittel ist allein ein Textheft. Mitzubringen ist nur die Lust am Singen.
Begleitet wird der spontane Chor an diesem Abend von einer kleinen, aber sehr feinen Band. Lassen Sie sich überraschen!

Betreutes Singen, Chor Tonlight macht Musik zum Mitsingen und Zuhören I  Samstag,  1. Februar 2020, 19 Uhr I Gemeindehaus Altstadt, I Eintritt frei!

 

 

Gregorian voicesMeister des gregorianischen Gesangs

Seit dem Frühjahr 2011ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten auf Tournee in Europa.
Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen.
Das aktuelle Vokaloktett aus Bulgarien ist ein Männerchor, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wiederzubeleben. Alle acht Sänger haben eine klassische Gesangsausbildung. Mit hervorragenden Stimmen und zahlreichen Solostücken beweist der Chor, dass Gregorianik auch heute noch lebendig ist.
Unter Gregorianik oder gregorianischem Choral versteht man den einstimmigen, unbegleiteten, liturgischen Gesang der katholischen Kirche in lateinischer Sprache, der das geistliche Leben der Kirche bis zum heutigen Tag begleitet. Die Lieder
sind von geistlicher Tiefe geprägt. Sie entführen den Zuhörer in die Welt der mittelalterlichen Klöster und bieten eine wunderschöne Zeit der Besinnung.
Die acht in Mönchskutten gekleideten Sänger schaffen es, eine mystische Atmosphäre zu erzeugen. Sie lassen den Hörer tagträumen und versetzen ihn in die Welt des Mittelalters zurück. Durch die schlichte Präsentation hat der Zuschauer die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die beeindruckende Darbietung zu konzentrieren.
Das Programm des Ensembles wird vervollständigt durch orthodoxe Kirchengesänge, Lieder und Madrigale der Renaissance und des Barock sowie einige ausgewählte Klassiker der Popmusik, arrangiert im Stil der mittelalterlichenGregorianik.

The Gregorian Voices - Meister des gregorianischen Gesangs I Freitag,  14. Februar 2020, 19:30 Uhr I Ev. Altstadtkirche I Eintritt: wird noch bekannt gegeben