Kantorei5

 

 

 

In unseren Kirchen finden immer wieder verschiedenste Konzerte statt. Kantorei und Gospelchor, Flötenkreis und Posaunenchor, ... unsere Gemeinde hat selbst viele musikalische Gruppen, aber häufig begrüßen wir auch Gäste.

 

 

 

 

 

Orgel Altstadtkirche...wieder in Gelsenkirchen

Die diesjährige Ausgabe des Orgelfestival.Ruhr, das in der Zeit vom 12. Juni bis 18. September 2022 in sechs Städten des Ruhrgebiets unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert stattfindet, ist bei der dritten Station zu Gast in der Gelsenkirchener Altstadtkirche.

Foto Irena Budryte Kummer Bildrechte Irena Budryte KummerIrena Budryte-Kummer aus Litauen sollte bereits im letzten Jahr zu Gast in Gelsenkirchen sein. Doch coronabedingt fand ihr Konzert nicht live, sondern im Live-Stream auf der Leinwand statt. Umso mehr erfreut es, sie in diesem Jahr mit ihrem Programm „Schmerz und Trost“ an der großen Schuke-Orgel sehen und hören zu können. Werke aus ihrer Heimat, aber auch die große Orgelsonate „Der 94. Psalm“ von Julius Reubke, einem Schüler von Franz Liszt, wird die Orgel abwechslungsreich zur Geltung bringen.

Mittels einer Videoübertragung auf eine Großbildleinwand kann der Organistin über die Schulter geschaut werden.

Das Konzert findet in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Gelsenkirchen statt.

Eintritt an der Abendkasse 10,- €. Schüler und Studenten haben freien Eintritt.

Näheres (Biographie, Fotos, Programm usw.) unter www.orgelfestival.ruhr

Orgelfestival.Ruhr I 26. Juni 2022, 18:00 Uhr I Ev. Altstadtkirche 

 
AltstadtkircheExpressionen

Das Orgelfestival.Ruhr2022 erlebt am Sonntag, 10. Juli 2022 um 18:00 Uhr das zweite Konzert in der Ev. Altstadtkirche.
Es ist die fünfte Veranstaltung innerhalb der ruhrgebietsweiten Konzertreihe, die bereits im 15. Jahr fester Bestandteil im Kulturleben der „Metropole Ruhr“ ist.

Andreas Fröhling„Expressionen“ nennt KMD Andreas Fröhling sein Konzertprogramm.

Dem großen „Präludium und Fuge h-Moll“ von Johann Sebastian Bach steht der großartige „Choral in h-Moll“ des französischen Komponisten César Franck gegenüber, dessen 200. Geburtstag wir dieses Jahr feiern. Jehan Alain, ebenfalls ein französischer Komponist, ist mit seinen „Trois Danses (Drei Tänze)“ im Programm vertreten, die die Klangvielfalt der Schuke-Orgel in der Altstadtkirche eindrucksvoll aufzeigen werden.

Mittels einer Videoübertragung auf eine Großbildleinwand kann dem Organisten über die Schulter geschaut werden. Der Beginn des Konzertes ist 18.00 Uhr.

Das Konzert findet in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Gelsenkirchen statt.

Eintritt an der Abendkasse 10,- €. Schüler und Studenten haben freien Eintritt.

Näheres (Biographie, Fotos, Programm usw.) unter www.orgelfestival.ruhr

Orgelfestival.Ruhr I 10. Juli 2022, 18:00 Uhr I Ev. Altstadtkirche Gelsenkirchen

 
Cello...von Johann Sebastian Bach erklingen in der Rotthauser Kirche

 

Das Tartini-Ensemble unter der Leitung von Christoph Tentrup ist zu Gast in der Ev. Kirche Rotthausen.
Sie hören das 5. Brandenburgische Konzert D-Dur, BWV 1050 und das 6. Brandenburgische Konzert B-Dur, BWV 1051; außerdem die „Trauermusik“ von Paul Hindemith.
Der Eintritt ist frei.
Über eine Spende für die Gemeindearbeit freuen wir uns sehr.

Brandenburgische Konzerte I Freitag, 2. September 2022, 18 Uhr I Ev. Kirche Rotthausen

 

 
Orgel Altstadtkirche Cornelia Fischer... in der Ev. Altstadtkirche

20 Jahre – eine lange Zeit, und doch gehört die große Schuke-Orgel in der Ev. Altstadtkirche zu den jungen Orgel-Neubauten in einer Kirche im Ruhrgebiet. Die damals erschienene eindrucksvolle Festschrift zur Einweihung der Orgel gibt ein Zeugnis davon ab, mit wieviel Vorarbeit und Engagement dieser Neubau vonstattenging. Bereits seit 20 Jahren erklingen also die insgesamt 3341 Pfeifen und erfreuen mit ihren Klängen die Zuhörerinnen und Zuhörer in Gottesdiensten und Konzerten.

„Klingende Röhren“ war am 30. Juni 2002 der Titel des Einweihungskonzertes. In diesem Konzert wurde eingeladen zu einem „Spaziergang durch die Klangwelten der neuen Orgel“. Ein Live-Mitschnitt soll in diesem Jahr nachträglich auf CD erscheinen, um das Konzert noch einmal erleben zu können. 

Aber natürlich soll auch aktuell in einem Gottesdienst der 20jährige Geburtstag der Orgel gefeiert werden, und zwar am 18. September 2022. Save The Date – das heißt, halten Sie sich schon einmal den Termin frei!

Festgottesdienst zum Orgelgeburtstag I Sonntag, 18.09.2022, 11 Uhr I Ev. Altstadtkirche

 

 
Foto Cornelia Fischer