Orgel for future
...moderne Orgelmusik

 

 

Am Mittwoch, 19. August 2020 gab es erstmalig in der Ev. Altstadtkirche eine besondere Veranstaltung mit neuer Orgelmusik.
Kreiskantor Andreas Fröhling initiierte mit dem Komponisten und Organisten Dominik Susteck die Idee "Orgel for future", die den Kirchenraum klanglich einmal ganz besonders als einen Klangraum präsentieren soll. Alle Möglichkeiten des Instrumentes Orgel werden hierbei aufgezeigt, teils mit klassischen, teils mit experimentellen Klängen. Die Veranstaltung läuft in Form eines offenen, moderierten Werkstattkonzertes und findet bewusst zur Marktzeit am Mittwoch um 16 Uhr statt. Dauer der Veranstaltung ca. 1 Stunde. Der Eintritt ist frei.

Hier der Link auf Youtube zum Reinhören.

Im zweiten Konzert am 23.09.2020 wird der Organist Michael Riedel in drei Stücken von Tobias Hagedorn die Orgel im Zusammenspiel mit live gespielten elektronischen Klängen in einem neuen Licht erscheinen lassen. Dabei kommen sich die beiden Klangquellen immer wieder zum Verwechseln nahe und betten sich gegenseitig so ein, dass sie gemeinsam zu etwas vollkommen Neuartigem werden.

 

Orgel for future I mittwochs 23.09., 14.10.,  25.11., 16:00 Uhr I Ev. Altstadtkirche I Eintritt frei